Auszeichnung unserer
exzellenten Bonität durch:

Partnerunternehmen im

DIN ISO 9001:2015

DIN EN 1090

TICC (Time and Cost Calculation)

Aus unserem Newsletter 01/2018.


Die Digitalisierung schreitet voran: Jetzt kalkulieren wir in 3D!

Mit TICC haben wir ein SW-gestützten Kalkulationstool für die CNC-Bearbeitung und Stahlbau gefunden. Die Kalkulation mit TICC ist auf unsere Fertigungsmittel und Strategien abgestimmt. Angebote sind so schneller, einfacher und einheitlich möglich.

Die wichtigste Berechnungs-Grundlage bei TICC ist das 3D-Volumenmodell des zu bearbeitenden Körpers. Kombiniert mit unseren spezifischen Fertigungsparametern sind wir in der Lage z.B. das gewünschte Schweißgestell virtuell herzustellen und virtuell zu zerspanen. Im Ergebnis dieser Simulation erhalten wir den Materialeinsatz, Schweißguteinsatz sowie Fertigungszeiten für die Schweiß- und CNC-Bearbeitung.

100% Planungssicherheit.
Kunden, die mit einem gelieferten 3D-Volumenmodell anfragen, erhalten von Schade Masschinenbau ein exaktes Angebot: Der Preis beinhaltet keine „überflüssigen“ Angstfaktoren und gibt ein faire Bewertung der Arbeit wieder. Fertigungs- und Lieferzeiten können somit verbindlich abgestimmt werden.