Auszeichnung unserer
exzellenten Bonität durch:

Partnerunternehmen im

DIN ISO 9001:2015

DIN EN 1090

Corona Virus (COVID-19) - Wir sind für Sie da!

Hier finden Sie unsere aktuellen Kunden-Informationen zu den Themen: Präventionsmaßnahmen, Produktion, Transport und Lieferungen.


Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

 

Trotz der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus sind für Sie da und bearbeiten Ihre aktuellen Aufträge kompetent, schnell und unter bestmöglicher Einhaltung der Fristen.

 

Wie Sie sicherlich wissen, nimmt die Zahl der infizierten Personen täglich zu und das öffentliche Leben wird zum Schutz der Bevölkerung immer weiter eingeschränkt. Infizierte Personen (und entsprechende Kontaktpersonen) sind angehalten sich für mindestens für 14 Tage in Quarantäne zu begeben - Auch wir können leider nicht ausschließen, dass unser Unternehmen zukünftig gezwungen sein könnte, entsprechende Maßnahmen gegenüber unseren Mitarbeitern zu veranlassen. Hierdurch würden sich sehr kurzfristig Einschränkungen für unsere Produktion ergeben. Ebenfalls denkbar ist, dass aufgrund behördlicher Maßnahmen neben der Produktion auch der Transportverkehr zunehmenden Beschränkungen unterliegen wird. In diesem Zusammenhang könnte es im Einzelfall zu Verzögerungen bei der Fertigstellung oder bei der Auslieferung kommen.

 

Wir können Ihnen in diesen schwierigen Zeiten keine 100-prozentige Planungssicherheit bieten – garantieren Ihnen aber selbstverständlich, dass wir Sie unverzüglich in Kenntnis setzen, sollten sich derartige Einschränkungen abzeichnen.

 

Wir hoffen, dass es nicht zum Ernstfall kommen wird und dass auch Sie und Ihr Unternehmen vor dieser „höheren Gewalt“ verschont bleibt.
Wir wünschen Ihnen für die kommenden Wochen alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

So schützen wir unsere Mitarbeiter

 

Um unsere Mitarbeiter bestmöglich vor einer Corona-Infektion zu schützen, haben wir uns für eine zeitliche Trennung von Früh- und Spätschicht entschieden, so können wir die betriebsinternen Kontakte aller Mitarbeiter auf ein Minimum reduzieren. Zusätzlich haben wir weitere Maßnahmen ergriffen, um Gruppenbildungen im gesamten Unternehmen (z. B. am Arbeitsplatz, in den Sozialräumen, bei Team-Besprechungen etc.) zu vermeiden.

Für strategisch wichtige Mitarbeiter haben wir Homeoffice-Arbeitsplätze eingerichtet, so dass wir im Ernstfall weiterhin telefonisch und über das Internet für Sie erreichbar sind.