•  
    Arbeiten bei Firma Schade  Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Überzeugen Sie sich hier von den Vorteilen, bei Schade Maschinenbau zu arbeiten.
  •  
    Schade Maschinenbau Imagefilm 
  •  
    Seit knapp 50 Jahren konzipiert, konstruiert, fertigt und montiert die Ing. Kurt Schade GmbH & Co. im norddeutschen Wildeshausen Einzelteile, Komponenten, Baugruppen und komplette Anlagen für den Maschinenbau.
  •  
    Mit einem schweren Maschinenpark aus hochgenauen CNC-Bohr- und -Fräswerken sowie -Drehmaschinen bearbeiten wir beispielsweise Windkraftkomponenten, Pressenständer, Getriebegehäuse für den Bergbau und vieles mehr.
  •  
    Als Fremdfertiger für Komponenten und Baugruppen sind wir bewährter Partner für den Automobilbau und dessen Zulieferer, für die Luft- und Raumfahrt, den Schiffbau, die Pressen- und Walzwerkindustrie sowie andere Metall verarbeitende Branchen.
  •  
    Mit der PowerSpeed 5 von SHW baut Schade Maschinenbau seine Kompetenz in der Großteilbearbeitung und Kleinserienfertigung gleichermaßen weiter aus. Die PS5 ist universell wie eine dynamische Fräsmaschine mit den Dimensionen eines großen Fräs- und Bohrwerks. Die Fahrständermaschine ist für besonders große Werkstücke konzipiert mit höchster Präzision. Die Pendelbarbeitung auf 2 Verschiebetischen (je 15t) ist prädestiniert für die Kleinserienfertigung.